kommunikations-design & web-design - konzeption. entwurf. realisation.


blog

Social Media für das Comet Cine Center

Seit März 2011 ist das Mönchengladbacher Comet Cine Center im Bereich Social Media aktiv. Das langfristige Ziel dieser Aktivitäten ist es eine schnellere und direkte Kommunikation zu seinen Kunden beziehungsweise Gästen zu ermöglichen. Des Weiteren sollte der Bereich Social Media benutzt werden um das reguläre Programm, aber vor allen Dingen diverse Specials zu bewerben.

Es wurde ein grundlegendes Konzept entwickelt für die generellen Aktivitäten, das Erscheinungsbild auf der jeweiligen Plattform, aber vor allen Dingen für die Kommunikation mit den Gästen.
Als primäre Plattformen, wurden Facebook und Twitter ausgewählt, um die unterschiedlichen Zielsetzungen zu erreichen.

Der Bereich Film ist natürlich eine großartige Ausgangslage um interessante, aufregende und zahlreiche Inhalte zu unterschiedlichsten Produktionen zeigen zu können. Aber auch die Live-Übertragungen und diverse Sondervorstellungen des Comet Cine Center, erlauben es sehr abwechslungsreich im Social Media Bereich aktiv zu werden. Und genau diese vielseitigen Inhalte erlauben es, viele unterschiedliche Zielgruppen – denn ein Kino spricht eigentlich jede an – mit purer „Unterhaltung“ langfristig eine neue oder vorhandene Kundenbindung zu stärken.

So wurde auf Facebook eine sogenannte „Fanpage“ eingerichtet, die es ermöglicht von Nutzern des Sozialen Netzwerks hinzugefügt zu werden und somit deren Inhalte zu verfolgen. Speziell auf Facebook ist die Interaktion mit den „Fans“ aktuell ein sehr wichtiges Werkzeug der Kommunikation. Denn neben den allseits bekannten „Gefällt mir“-Effekt (eng. Like Button), können hier Nutzer direkten Kontakt zum Comet Cine Center aufbauen und zum Beispiel allgemeine Fragen stellen. Doch auch wenn es Kritik oder sogar Beschwerden gibt, ist dies aktuell der schnellste und einfachste Weg, dies zu kommunizieren – und zwar auf beiden Seiten. Ebenfalls sehr wichtig ist die Veranstaltungsfunktion, speziell für ein Kino, da hier neben den regulären Programm, speziell Sondervorstellungen wie Vorpremieren oder Live-Übertragungen eingestellt werden können.

Comet Cine Center auf Facebook

Ein besonderes Highlight auf Facebook ist die Möglichkeit, exklusiv für seine Fans Inhalte anzubieten. So gibt es hier regelmäßig Verlosungen von unterschiedlichsten Merchandising Artikeln zu Kino Neustarts oder auch Eintrittskarten, Gutscheine oder sogar mal Tickets für eine Sportveranstaltung des lokalen 1. Bundesliga Clubs.

Twitter wurde hier zusätzlich als schlichter Kommunikationskanal für ausgewählte Informationen gewählt, denn besonders für viele Nutzer des mobilen Internets ist es wichtig, nur die reinen Informationen zu erhalten ohne viel drum herum. Da Twitter ein Micro-Blogging Dienst ist, war dies damit die optimale Plattform und dort ebenfalls mit einen Comet Cine Center Profil präsent zu sein.

Comet Cine Center auf Twitter

Neben diesen Maßnahmen, wurden auch die Mitarbeiter betreut und im Umgang mit den jeweiligen Plattformen geschult, damit in Zukunft noch schneller und kompetenter auf konkrete Fragen oder Nachfragen eingegangen werden kann und natürlich diverse Inhalte selbst eingestellt werden.

Leistungen

  • Konzeption & Entwurf
  • Social Media
  • Web-Design
  • Web-Authoring
  • Schulung

in Kooperation mit

Agentur NUVISTA

spicone

1 Comment

Leave a Comment